Kontakt

Carl-Reuther-Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises in Hennef
Fritz-Jacobi-Str. 20
53773 Hennef
Tel.: 02242 / 91 36 5 - 0
Fax: 02242 / 91 36 5 - 444
E-Mail: info@bk-hennef.de

Logo

Artikel


Abschlussfeier am 28. Juni 2019

 

Die offizielle Zeugnisübergabe an alle Schülerinnen und Schüler, die am Carl-Reuther-Berufskolleg in diesem Jahr das Fachabitur oder Abitur absolviert haben, fand am Freitag, dem 28. Juni in der Gesamtschule Hennef-West statt. Insgesamt wurden AbsolventInnen aus neun Klassen von Schulleiter Günther Au, Vizelandrätin Notburga Kunert und den eingesetzten Lehrkräften beglückwünscht. Der Schulleiter hob in seiner Ansprache die Vielfalt der Bildungsgänge hervor, die zur Studierfähigkeit führen. Eine besondere Herausforderung stellte für die staatlich geprüften Techniker für Maschinenbautechnik die vierjährige Ausbildung dar, die in den Abendstunden stattfand und parallel zur Berufstätigkeit absolviert wurde. Bereits zum dritten Mal erlangten die Gymnasiasten im Bildungsgang Berufliches Gymnasium für Ingenieurtechnik die Allgemeine Hochschulreife. Die AbsolventInnen der Höheren Berufsfachschulen rekrutieren sich aus den Fachbereichen Bautechnik, Elektrotechnik, Ernährung und Hauswirtschaft sowie Informationstechnik. Zusätzlich zum allgemein bildenden Abschluss erwarben die Absolventen der Bildungsgänge Staatlich geprüfte Assistenten für Ernährung und Versorgung, Schwerpunkt Service und Informationstechnische Assistenten den Berufsschulabschluss.

Eine besondere Ehrung kam am Ende der Veranstaltung den Jahrgangsbesten zu Gute.

Die musikalische Begleitung der Veranstaltung übernahmen Blanca Núnez und Karsten Rentzsch. Den Service beim Umtrunk im Anschluss an die Veranstaltung gestalteten Schülerinnen und Schüler des Schulbereichs Ernährungs- und Versorgungsmanagement. Herzlichen Dank dafür!

Vor der Feierlichkeit fand ein Gottesdienst statt, der von unseren Berufsschulpfarrern initiiert wurde. Eingeladen wurde in die Kapelle des Helenstiftes der Caritas. Besonders erwähnenswert ist, dass die Kapelle grundsaniert wurde und unsere Schule mit dem Gottesdienst die erste war, die sie einweihen durfte.

Alexa Sauer

30. Juni 2019 | Aktuelles |

 
Nach oben