Kontakt

Carl-Reuther-Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises in Hennef
Fritz-Jacobi-Str. 20
53773 Hennef
Tel.: 02242 / 91 36 5 - 0
Fax: 02242 / 91 36 5 - 444
E-Mail: info@bk-hennef.de

Logo

Artikel


Die Schulgemeinschaft des Carl-Reuther-Berufskollegs trauert um Wolfgang Euler

 

Die Schulgemeinschaft unseres Berufskollegs trauert über den Tod von Wolfgang Euler, der am 1. Juli im Alter von 74 Jahren verstorben ist. Euler wurde 1942 in Hennef-Geistingen geboren, arbeitete 48 Jahre als Mitarbeiter des Chronos-Werks in Hennef und war ausgewiesener Experte für die 1883 erfundene, erste eichfähige selbsttätige Waage der Welt, die sog. Chronos-Waage. Wolfgang Euler war vom Beginn seiner Ausbildung an seit 1957 beim Chronos-Werk tätig, zunächst als Techniker, später im Management. Im Jahr 1988 hat er mit intensiven Recherchen zur Chronos-Waage und deren Erfindern Carl Reuther und Eduard Reisert begonnen. In diesem Kontext hat er 2010 die Umbenennung unserer Schule, die auf die Gründung Carl Reuthers im Jahr 1897 zurückgeht, in „Carl-Reuther-Berufskolleg" angeregt und federführend mit umgesetzt. 2007 wurde in Hennef der von Wolfgang Euler ersonnene Waagen-Wanderweg zusammen mit einer Waagen-Dauerausstellung in der Meys Fabrik eröffnet. In den Jahren danach veranstaltete er Wanderungen und Besichtigungen und vermittelte auf engagierte und anschauliche Art die Geschichte des Wiegens und der Waagen und die einmalige Rolle Hennefs bei der Modernisierung des Messwesens. Viele Lehrer und Schulklassen des Carl-Reuther-Berufskollegs nahmen Wolfgang Eulers Angebote gerne an, Vorträge zur Waagen-Geschichte in der Meys-Fabrik zu besuchen und den Waagen-Wanderweg mit ihm zu erforschen. Sie alle profitierten so nachhaltig von seiner Expertise. Wir werden die leidenschaftliche Art, mit der er das Lebenswerk Carl Reuthers lebendig gehalten hat, sehr vermissen.

08. Juli 2017 | Aktuelles |

 
Nach oben