Kontakt

Carl-Reuther-Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises in Hennef
Fritz-Jacobi-Str. 20
53773 Hennef
Tel.: 02242 / 91 36 5 - 0
Fax: 02242 / 91 36 5 - 444
E-Mail: info@bk-hennef.de

Logo

Artikel


Jubiläum: Zehnter Wettbewerb der Zuckerkunst am Carl-Reuther-Berufskolleg in Hennef

 

Seit Mitte März fand insgesamt acht Mal ein schulübergreifender Zuckerkurs am Berufskolleg in Hennef unter der Leitung von Konditormeister und Fachlehrer i.R. Heiner Krautscheid statt. Auszubildende zum Konditor / zur Konditorin der Berufskollegs in Hennef und Köln-Ehrenfeld konnten an zwei Nachmittagen von 13:00 bis 21:00 Uhr Fertigkeiten in der Kunst der Herstellung von Zuckerschaustücken aus gegossenem, gezogenem und geblasenem Zucker erwerben. Sie erlangen mit der erfolgreichen Teilnahme an der Veranstaltung eine für ihr Handwerk wichtige Zusatzqualifikation, die ihnen in einem Zertifikat dokumentiert wird.

Auch in diesem Jahr stellten die jeweils besten Teilnehmenden der 8 Kurse ihr Können in einem Zuckerwettbewerb unter Beweis. Die Aufgabe bestand darin, ein Zuckerschaustück zum Thema „Märchen" anzufertigen. Die teilnehmenden Auszubildenden wurden mit Pokalen (die drei besten), einem Fachbuch und Teilnehmerurkunden belohnt. Das Berufskolleg des Siegers/der Siegerin erhält den Wanderpokal. Nach der Bewertung durch die Jury, der auch die stellvertretene Landrätin Michaela Balansky angehörte, wurden die Zuckerschaustücke am 4. Juli ab 19:00 Uhr in der Schulstraße präsentiert und die Sieger ausgezeichnet. Den ersten Platz belegte mit ihrer Komposition zu „Hase und Igel“ Alexandra Preyer (Konditorei Eilers), so dass der Wanderpokal in diesem Jahr wieder an das Berufskolleg in Köln-Ehrenfeld ging. Platz zwei teilten sich Melanie Westenhöfer (Café Nick) und Annika Burdack (Café Mehr), die ihre Ausbildung beide in Bonn und am BK Hennef absolvieren. Sie beeindruckten die Jury mit Kunststücken zu den Märchen „Der gestiefelte Kater“ und „Alice im Wunderland“.

05. Juli 2017 | Aktuelles |

 
Nach oben