Kontakt

Carl-Reuther-Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises in Hennef
Fritz-Jacobi-Str. 20
53773 Hennef
Tel.: 02242 / 91 36 5 - 0
Fax: 02242 / 91 36 5 - 444
E-Mail: info@bk-hennef.de

Logo

Artikel


Wildbienen ein Zuhause schaffen!

 

Wildbienen, Hummeln und Falter sind wichtig für unser Ökosystem. Aber sie sind immer noch in Gefahr! Das haben sich die Schüler der Klasse BA20A (BFS1 Bautechnik) zu Herzen genommen und während des Lockdowns überlegt, wie sie den Wildbienen und anderen Insekten helfen können. Was brauchen Wildbienen, Hummeln und Falter für ein gemütliches Zuhause? Welche Materialien bevorzugen Insekten zum Nisten? Diese Fragen führten zu der Idee, gemeinsam Insektenhotels zu bauen.

Aber wie plant man gemeinsam ein Insektenhotel im Lockdown, auf Distanz? Durch Microsoft-Teams. Unsere Schule bietet Lernenden und Lehrkräften die Möglichkeit, über Office 365 das Kommunikationstool Teams zu nutzen, um über das Internet zusammenzuarbeiten. Die Klasse hat gemeinsam mit viel Elan Ideen entwickelt, dann geplant, Pläne gezeichnet, sich ausgetauscht, Pläne verworfen und von Neuem begonnen. Mit diesen Ideen und den ausgearbeiteten Plänen im Kopf haben die Schüler im Wald Material gesammelt und den Bau der Insektenhotels vorbereitet. In der Werkhalle ging es nach dem Lockdown weiter.

Im Baumarkt um die Ecke haben die Jugendlichen im Rahmen des Schulbudgets das notwendige Material für ihre ausgearbeiteten Pläne gekauft. Sie haben Teile vorbereitet, gesägt, gehobelt, geleimt und geschraubt. Den richtigen Umgang mit den Werkzeugen hat ihnen der Praxislehrer in der Schulwerkstatt gezeigt. Auch das Aufräumen und Säubern der Werkstatt gehörte dazu.

Zwei Prototypen für die Schule wurden gebaut. Alle waren begeistert – und hatten noch jede Menge Energie, weiterzubauen. Aber gibt es überhaupt Interessenten, die so ein Insektenhotel kaufen wollen, fragten sich die Schüler. Und haben das auf eBay mit einem Probe-Angebot getestet. Das Ergebnis war klar: 300 Klicks in der ersten Woche – und alle haben Feuer gefangen.

Sie haben weitere Ideen entwickelt und zu Hause selbstständig gebaut. Einige dieser selbst gebauten Insektenhotels haben sie inzwischen erfolgreich an private Kunden verkauft.

Die Wildbienen, Hummeln und Falter freuen sich!

Ursula Albrecht, Heiko Kirschbaum

12. Mai 2021 | Aktuelles |

 
Nach oben