Kontakt

Carl-Reuther-Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises in Hennef
Fritz-Jacobi-Str. 20
53773 Hennef
Tel.: 02242 / 91 36 5 - 0
Fax: 02242 / 91 36 5 - 444
E-Mail: info@bk-hennef.de

Logo

Artikel


Im schönen Wonnemonat Mai

 

Normalerweise berichten wir hier über Veranstaltungen und Projekte, die auch wirklich stattgefunden haben. Aber was ist schon normal in den Corona-Zeiten? Oder ist es vielleicht die viel beschworene neue Normalität, an die wir uns gewöhnen müssen?

Für die Vertreter des laut Konrad Beikircher im Rheinland normalen Glaubens ist Mai der Marienmonat. Für viele überzeugte Europäer ist er eher der Europamonat. Am 5. Mai 1949 wurde die erste europäische Organisation gegründet – der Europarat, der kein Organ der heutigen EU ist. Die Europäische Union erinnert am 9. Mai – ihrem Europatag – an die berühmte Rede des französischen Außenministers Robert Schuman, der am 9. Mai 1950 mit dem Vorschlag, eine deutsch-französische Gemeinschaft für die Produktion von Kohle und Stahl zu gründen, den Prozess der europäischen Einigung in Gang gesetzt hatte.

Unsere Schule führt seit 2012, in der Regel im Mai, einen EU-Projekttag durch. Für 2020 wurde in Zusammenarbeit mit dem Städtischen Gymnasium Hennef ein gemeinsames Konzept erarbeitet. Die Schulschließung kam als wir dabei waren, die Vorbereitungen an beiden Schulen zu starten. Ob wir diesen Projekttag im Herbst nachholen können, wissen wir heute nicht.

In der Klasse GT81 des Beruflichen Gymnasiums wurden im März und April im Fernunterricht Plakate und Präsentationen erstellt, die Teil des Projekttages werden sollten. Im Fach Wirtschaft stand die Europäische Union als eine Wirtschaftsgemeinschaft im Mittelpunkt, die sich Wachstum und Wohlstand als Ziele setzt. Was bedeutet der Binnenmarkt? Wer profitiert davon? Wozu braucht man die Europäische Zentralbank? Was ist der Rettungsschirm? Sind die EU-Anleihen sinnvoll? Mit diesen Fragen haben sich die Jugendlichen in Einzelarbeit oder in kleinen Gruppen befasst.

In Gesellschaftslehre haben sie Themenschwerpunkte wie Geschichte der europäischen Integration, GASP (Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik) Schengener Raum oder mögliche Zukunftsszenarien bearbeitet.

Markus Zielasko

 

 

15. Juni 2020 | Aktuelles |

 
Nach oben