News

Artikel


Zillertal Februar 2018 – mit über 80 auf der Piste

 

Die vielversprechende Überschrift ist keine Anspielung auf die rasanten Geschwindigkeiten, die man beim Carven und Snowboarden erreichen kann. Es ist auch kein Hinweis auf das gefühlte Durchschnittsalter der begleitenden Lehrerinnen und Lehrer.

Die 80 entspricht ziemlich genau der Teilnehmerzahl der im Februar durchgeführten Klassenfahrt ins österreichische Zillertal. Genau 81 Schülerinnen, Schüler und Lehrer des Carl-Reuther-Berufskollegs haben vom 16. bis 24. Februar 2018 an dieser, durch Ski- und Snowboard-Kompaktkurse geprägten Schulveranstaltung, teilgenommen.

Mit dabei waren die Klassen IA61 (Informationstechnische Assistenten),
IE61 (Fachinformatiker Anwendungsentwicklung), EM61 (Mechatroniker),
MD71 (Industriemechaniker in der kooperativen Ingenieursausbildung),
FK71 (Fachoberschule) und BH61 (Höhere Berufsfachschule Bau- und Holztechnik). Begleitende Lehrer waren: Andreas Klee, Martin Sagasser, Herman Schütz, Wolfgang Jung, Jörg Stadtfeld und Thomas Stieglitz.

Neben 6 Tagen Sonnenschein, Wolken, Nebel und Pulverschnee haben auch die im Skigebiet Kaltenbach/Hochfügen erreichbaren Hütten einen bleibenden Eindruck der alpinen Landschaft Tirols und seiner gastronomischen Spezialitäten vermitteln können.

02. März 2018 | Aktuelles |