News

Artikel


Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

 

Unser „Jugendbaum“ der VV62 (Bäckereifachverkäufer/innen) hat gewonnen!

„Das weiß ich 100%, oben drüber muss stehen: Halooo, I bims 1 Weihn-8-baum“, so Holger, als wir überlegen, wie der Baum gestaltet wird, „außerdem Jugendsprüche, Social-Media-Apps und Emojis“, sagt Franziska und betont, dass Handys und Skateboards aber auch nicht fehlen dürfen. Die beiden brüten federführend über Ideen, alle anderen ziehen begeistert mit, nachdem unsere Schulbereichsleiterin, Astrid Josten, uns den Auftrag gab, den Baum zu schmücken. Erst überlegen wir, ob für unseren Schulbereich „Ernährungs-und Versorgungsmanagement“ nicht Teebeutel, Kochutensilien und Plätzchen-Ausstecher passender sind, dann kommen uns aber so viele Ideen für den „Jugendbaum“, dass dieses Thema das Rennen bei der Abstimmung der Klasse VV62 macht. So gilt es Papier, bunte Pfeifenreiniger, Stifte, Kleber und andere Utensilien zu kaufen, damit wir am Montag darauf im Religionsunterricht mit unserer Vorbereitung beginnen können. Im Akkord malen wir dann Schablonen, schneiden Pappe aus, bemalen und beschriften diese und kleben Folien darauf, damit alles perfekt wird.

Alle Schulbereiche haben den Auftrag einen Tannenbaum zu schmücken, der dann am 13. Dezember auf der Weihnachtsfeier des Kollegiums in der Bauhalle präsentiert wird. Die Info lautet, dass unser Schulleiter für jeden Schulbereich einen Weihnachtsbaum „schlägt“, welcher dann von Kollegen oder Schülern geschmückt wird. Der "schönste, interessanteste Baum" wird dann prämiert. Danke an alle, die für uns abgestimmt haben. Unser „Preis“ ist ein Frühstück, welches die Schule uns finanziert. Wir danken dafür!

Holger Brauer, VV62 und Eva Zoske


22. Dezember 2017 | Aktuelles |